Premierenfieber am WHG: Schaukasten führt Alice in Oz auf!

Die Endprobenphase hat begonnen, Schüler*Innen der neunten Klassen schneidern an Kostümen, die Texte werden gelernt, Bühnenbilder entstehen und die Spannung steigt, denn am 14. Februar 2023 ist Premiere eines ganz besonderen Stückes. Alice in Oz wird als verrückte CrossOverProduktion uraufgeführt. 20 Schauspieler*Innen der achten bis zwölften Klassen stehen dabei auf der Bühne. Das Stück verspricht magisch und spaßig zu werden.

Darin verirren sich die Heldinnen Dorothy und Alice in die Geschichte der jeweils anderen, also nach Oz oder ins Wunderland. Auf ihrer abenteuerlichen Reise begegnen sie bekannten Figuren wie dem verrückten Hutmacher, der Herzkönigin, den Hexen aus dem Osten und dem Westen, Blechmann, Löwe und Vogelscheuche. Die aufwendige Produktion richtet sich an alle Schüler*Innen, die Eltern und Familien des WHG und ist ab 9 Jahren geeignet.

Die Vorstellungen beginnen am 14. und 16. Februar um 19:00 und am 15.2. für die Kleineren bereits um 18:00 Uhr. Gespielt wird in der Aula des Neubaus und die Karten zu erschwinglichen 5 € gibt es ab dem 30.1. in den Pausen in der Aula zu kaufen.

Der WHG Schaukasten freut sich über viele Besucher.

StR Andreas M. Bräu

 

Inhalt aktualisiert: 02.02.2023

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium

Bis 31.08.2024
Elektrastr. 61
81925 München

Ab 01.09.2024
Fideliostraße 145
81927 München

Telefon: 089 – 233 77 44 77
Telefax: 089 – 233 77 45 34

E-Mail: sekretariat@whg.musin.de

zum Elternportal des WHG München

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG Schule ohne Rassismus
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Logo_Netzwerk_LdE
Umweltschule in Europa
Junior Premium Schule
ausgezeichnete-Schule-im-Netzwerk-Junior-Ingenieur-Akademie
Lehrer-werden