Exkursion im Schulhaus – Fünfte Klasse besucht den Schulgarten, um das Erzählen zu lernen

Exkursion-im-Schulhaus - WHG München

Ausflüge sind in Zeiten von Corona schwierig, doch mit etwas Kreativität kann auch der Innenhof der eigenen Schule eine Inspirationsquelle für lebendiges Erzählen sein.

Ausflüge sind in Zeiten von Corona schwierig, doch mit etwas Kreativität kann auch der Innenhof der eigenen Schule eine Inspirationsquelle für lebendiges Erzählen sein.

Am Mittwoch, den 30.09.20 besuchte die Klasse 5c zusammen mit dem Deutschlehrer den hausinternen Schulgarten. Dort erhielten sie eine Führung der Leiterin Susanne Geuder.

Diese sensiblisierte die SuS dafür einen Garten mit allen Sinnen zu erleben. So durfte auf dem Laub getrampelt werden, die Kinder tasteten an klebrigem Salbei, schnupperten am Kakaoduft der Topinampurpflanze und sahen die Farbenpracht von Fuchsie und Geranie. Diese Eindrücke sammelten sie, um anschließend die Beobachtungen in erzählende Texte für Gartengeschichten umzusetzen. Somit recherchierten die kleinen Schriftsteller im Grünen für spannende Geschichten.

Verantwortlich für den Inhalt: Andreas Bräu

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium Elektrastr. 61 81925 München Telefon: 089 – 922 99 69-0 Telefax: 089 – 922 99 69-39 E-Mail: an das Sekretariat
KONTAKTFORMULAR
Krankmeldung
Vertretungsplan heute
Vertretungsplan morgen
zum Elternportal des WHG München

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG München BR Projektpartner 2020
WHG Schule ohne Rassismus
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa - Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium