Exkursion zur Feuerwache

Am Samstag, den 14.12.19 fand die Exkursion der Schulsanitäter zur Hauptfeuerwache statt. Wir trafen uns alle pünktlich um 9:40 Uhr mit Frau Zander und Herrn Bauer sowie dem Kindernotarzt und „Schulsanitäterpapa“, Herrn Zimatschek, vor dem Sendlinger Tor, um anschließend gemeinsam den kurzen Weg zur Feuerwache in der Blumenstraße zu laufen.

Angekommen führte uns Herr Rüstig, der für die Pressestelle der Feuerwehr zuständig ist, in dem alten, denkmalgeschützen Gebäude herum. Innerhalb des großen Hauptgebäudes für die Fahrzeuge, in dem früher noch die Kutschen standen, stehen heute die allzu bekannten Löschfahrzeuge. Unter anderem eine Drehleiter, ein Rettungswagen sowie ein Neugeborenen- und ein Kindernotarztfahrzeug. Wir durften auch einen Blick ins Innere der Fahrzeuge werfen und wurden bestens über deren Ausstattung informiert. Anschließend errieten wir die Preise von den verschiedensten Geräten, bis hin zu der Drehleiter. Dabei unterschätzten wir jedoch oft die erstaunlich hohen Kosten. So kostet zum Beispiel ein Drehleitfahrzeug etwa eine Millionen Euro.

Besonders in Erinnerung sind uns aber die fünf Rutschstangen geblieben, die jeder von Filmen o.ä. kennt, an denen die Feuerwehrmänner schneller bei den Fahrzeugen ankommen. Während unserer Führung gab es nämlich auch ein paar Notrufe, sodass wir sehen konnten, wie schnell alles ablaufen muss in einem Ernstfall. Besonders viel geboten war, als am U-Bahnhof Sendlinger Tor eine Rauchentwicklung gemeldet wurde – da waren alle auf den Beinen. Jeder Schritt ist genauestens geplant, damit die Feuermänner binnen einer Minute losfahren können, um so schnell am Einsatzort anzukommen. Alles in einem war es ein sehr interessanter und aufschlussreicher Vormittag.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Herrn Zimatschek, der uns ermöglicht hat trotz Umbaus eine Führung zu bekommen und der zudem extra seinen Wochenenddienst als Kindernotarzt verschoben hat, um uns u.a. auch „sein“ Fahrzeug vorzustellen.

Julia Glaser 10d

WHG München - Exkursion zur Feuerwache

Verantwortlich für den Inhalt: 

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium Elektrastr. 61 81925 München Telefon: 089 – 922 99 69-0 Telefax: 089 – 922 99 69-39 E-Mail: an das Sekretariat
KONTAKTFORMULAR
Krankmeldung
Vertretungsplan heute
Vertretungsplan morgen
zum Elternportal des WHG München

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG München BR Projektpartner 2020
WHG Schule ohne Rassismus
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa - Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium