Miniatur-Gedenkkonzerte

Miniatur-Gedenkkonzerte_whg_2020

Zum Gedenktag am 9. November, der an die Novemberpogrome 1938 (Zerstörung von vielen Synagogen, Betstuben und jüdischen Friedhöfen durch die Nationalsozialisten) erinnert, wurde am WHG eine kurze musikalische Aktion durchgeführt: in kleiner Besetzung wurden zwei Klezmer-Stücke in den Gängen unserer Schule aufgeführt.

Klezmer ist eine aus dem aschkenasischen Judentum stammende Volksmusiktradition, die sich um das 15. Jahrhundert entwickelte. Sie orientierte sich an religiösen Traditionen, die bis in biblische Zeiten zurückreichen; ihre musikalische Ausdrucksweise entwickelte sich indessen weiter bis in die Gegenwart. Das Repertoire besteht vor allem aus Musik zur Begleitung von Hochzeiten und anderen Festen. (Quelle: Wikipedia)

Jan Bertram/Tom Wende

Inhalt aktualisiert: 16.11.2020

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium Elektrastr. 61 81925 München Telefon: 089 – 922 99 69-0 Telefax: 089 – 922 99 69-39 E-Mail: an das Sekretariat
KONTAKTFORMULAR
Krankmeldung
Vertretungsplan heute
Vertretungsplan morgen
zum Elternportal des WHG München

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG München BR Projektpartner 2020
WHG Schule ohne Rassismus
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa - Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium