JAN WEILER liest am WHG – Tickets jetzt schon sichern!

In diesem Jahr stellt das P-Seminar Deutsch unter der Leitung von Frau Rauer erneut eine Lesung auf die Beine.

Am 15. Mai dürfen wir Bestsellerautor Jan Weiler mit seinem Roman „Der Markisenmann“ an unserer Schule willkommen heißen.
Der Schriftsteller und Journalist wurde 1967 in Düsseldorf geboren und war lange Zeit Chefredakteur des SZ Magazins. Bekannt geworden ist Jan Weiler vor allem durch seinen erfolgreichen Debütroman „Maria, ihm schmeckt’s nicht!“.

In seinem siebten Roman „Der Markisenmann“ erzählt Weiler eine berührende Vater-Tochter-Geschichte. Die 15-jährige Kim muss ihren Sommer gezwungenermaßen bei ihrem Vater verbringen – einem ihr völlig fremder Mann, der so gar nicht ihren Vorstellungen eines reichen Geschäftsmannes entspricht. Stattdessen erweist er sich als erfolgloser Markisen-Hausierer. Was sich vorerst wie eine schreckliche Strafe anfühlt, entwickelt sich zu einer wunderbaren Zeit für die Protagonisten.

Eine humorvolle, erfrischende und ergreifende Geschichte!

Die Lesung findet am 15.05. 2024 um 19 Uhr am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium statt.

Tickets sind entweder im Vorverkauf, an der Abendkasse oder über die Reservierungs-E-Mail Tickets-whg@gmx.de für 8 € (Schüler*innen) und 15 € (Erwachsene) erhältlich.

Maja Schnell, 11b

 

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium

Bis 31.08.2024
Elektrastr. 61
81925 München

Ab 01.09.2024
Fideliostraße 145
81927 München

Telefon: 089 – 233 77 44 77
Telefax: 089 – 233 77 45 34

E-Mail: sekretariat@whg.musin.de

zum Elternportal des WHG München

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG Schule ohne Rassismus
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Logo_Netzwerk_LdE
Umweltschule in Europa
Junior Premium Schule
ausgezeichnete-Schule-im-Netzwerk-Junior-Ingenieur-Akademie
Lehrer-werden