Umweltgruppe – WHG for future

Klimapreis für das WHG

Das WHG ist für seinen Beitrag zum Schutz des Klimas ausgezeichnet worden. Der bayerische Umweltminister Thorsten Glauber, der den Schulwettbewerb „Die Bayerischen Klimameister 2020“ ins Leben gerufen hat, hat insgesamt 11 klima-aktive Schulen als Klimameister ausgezeichnet. Das WHG ist eine der prämierten Schulen.

Die Gestaltung eines nachhaltigen Adventsbasars, die Planung und Durchführung zweier Umwelttage sowie die wöchentlichen Klimaschutzappelle belegen, dass der Klimaschutz an unserer Schule ein Anliegen aller ist. Die Umweltgruppe unter der Leitung von Frau Rauer freut sich über 500€ und drei Insektenhotels.

Auch im nächsten Schuljahr wird die Umweltgruppe ihr Engagement fortsetzen. Neue Mitglieder sind herzlich willkommen.

Klimapreis für das WHG

Preisverleihung mit Mindestabstand und Maske: Herr Barfknecht, Josefina, Pascal und Marcel von der Umweltgruppe, Frau Rauer und Herr Dorn am 15.07. 2020.

Umwelt- und Klimaschutz am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium 2018/19

Das vergangene Schuljahr war, was den Umwelt- und Klimaschutz betrifft, ein ganz besonderes.
Noch nie stand die Frage, was wir als Schulgemeinde im Sinne der Nachhaltigkeit, des Umwelt- und Klimaschutzes tun können, sollen und müssen, so sehr im Fokus wie in den vergangenen Monaten.

Dass die 16-jährige Klimaaktivistin Greta Thunberg offensichtlich einen Nerv getroffen hatte, konnte man seit Frühjahr 2019 immer freitags in den Innenstädten beobachten. Diese Demonstrationswelle erfasste auch unserer Schule und führte zu einigen Turbulenzen und vor allem zu einer intensiven Auseinandersetzung mit einem wichtigen Thema, das schon lange vor den Fridays-for-Future-Demonstrationen am WHG eine bedeutende Rolle gespielt hat.

Das Schuljahr begann nämlich damit, dass wir als „Umweltschule in Europa“ ausgezeichnet wurden. Noch unter der Leitung von Claudia Ebi gelang es unserer Schule die Fachjury bestehend aus Vertretern des Umweltministeriums, des Kultusministeriums, der Akademie für Lehrerfortbildung in Dillingen und des LBV davon zu überzeugen, dass wir an unserer Schule aktiv einen ökologischen Weg suchen, das WHG umwelt- und klimaverträglich zu gestalten.

Die große Fahne am Treppenaufgang im Altbau erinnert daran täglich. Als ich im Frühjahr 2018 Umweltbeauftragte des WHG wurde, fand sich schnell ein engagierter, wenn auch übersichtlicher Kreis.

Verantwortlich für den Inhalt:   | Aktualisiert: 16.10.2019

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium
Elektrastr. 61
81925 München

Telefon: 089 – 922 99 69-0
Telefax: 089 – 922 99 69-39

E-Mail: an das Sekretariat

KONTAKTFORMULAR
Krankmeldung
Vertretungsplan heute
Vertretungsplan morgen
zum Elternportal des WHG München

Wuhan-Projekt

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Wuhan-Projekt

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG München BR Projektpartner 2020
WHG Schule ohne Rassismus
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa - Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium