Tage der Orientierung in Jgst. 9

Die Tage der Orientierung bieten den Schülerinnen und Schülern Gelegenheit, gemeinsam mit der Klasse zwei Tage zu verbringen, …

  • …um sich selbst und die Anderen besser kennen zu lernen,
  • …um Zeit zu haben, über Gott und die Welt nachzudenken,
  • …um sich mit anderen auszutauschen und den eigenen Standpunkt zu finden,
  • …um die Klassengemeinschaft zu stärken.

Die Tage der Orientierung werden in Zusammenarbeit mit dem Referat für Jugend und Schule des Erzbischöflichen Ordinariats durchgeführt und sind finanziell für alle Schülerinnen und Schüler unabhängig von ihrer Konfession gefördert.

Die Veranstaltung findet in einem Jugendhaus statt und dauert zwei Tage. Begleitet werden die Klassen von Referenten und Referentinnen aus dem Referat Jugend und Schule sowie zwei Lehrkräften. Die Kosten belaufen sich auf 52.- €.

Das Thema legen die Schülerinnen und Schüler in Absprache mit den Referenten selbst fest.

In diesem Schuljahr finden die Tage der Orientierung im Zeitraum zwischen dem 02.03. bis 18.03.2020 statt.

Verantwortlich für den Inhalt: Eva-Maria Wittekindt | Aktualisiert: 10.09.2019

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium
Elektrastr. 61
81925 München

Telefon: 089 – 922 99 69-0
Telefax: 089 – 922 99 69-39

E-Mail: an das Sekretariat

KONTAKTFORMULAR
Krankmeldung
Vertretungsplan heute
Vertretungsplan morgen
zum Elternportal des WHG München

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG Schule ohne Rassismus
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa - Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium