Staatliches Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München

Herzlich willkommen am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München

Das Staatliche Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München (WHG) liegt im Herzen des Stadtteils Bogenhausen. Gegründet wurde die Schule im Jahr 1970 und benannt nach dem Diplomaten, Kunsthistoriker und Journalisten Wilhelm Hausenstein. Das Gymnasium ermöglicht seinen Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zum bayerischen Abitur eine fundierte naturwissenschaftlich-technologische oder neusprachliche Ausbildung.

Vielfältig engagiert

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ist eine ausgezeichnete „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Zudem ist es „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“, um das WHG im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung auszurichten. Bildung für nachhaltige Entwicklung heißt zukunftsfähige Bildung. Sie vermittelt unseren Schülerinnen und Schülern Wissen über globale Zusammenhänge und Herausforderungen wie den Klimawandel, den Schutz der Biodiversität oder globale Gerechtigkeit.

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium gehört auch zum bundesweiten Netzwerk „Lernen durch Engagement“. Im Rahmen einer offenen Ganztagsschule bietet die Schule zudem ihren Schülerinnen und Schülern eine qualitätsvolle Nachmittagsbetreuung an.

Impressionen aus dem Schulleben

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium
Elektrastr. 61
81925 München

Telefon: 089 – 922 99 69-0
Telefax: 089 – 922 99 69-39

E-Mail: sekretariat@whg.musin.de

KONTAKTFORMULAR
Krankmeldung
Vertretungsplan heute
Vertretungsplan morgen
zum Elternportal des WHG München

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium
Elektrastr. 61
81925 München

Telefon: 089 – 922 99 69-0
Telefax: 089 – 922 99 69-39

E-Mail: sekretariat@whg.musin.de

KONTAKTFORMULAR
Krankmeldung
Vertretungsplan heute
Vertretungsplan morgen

ZWEIGE & DATEN

  • Sprachliches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Latein, Spanisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Sprachliches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Französisch, Spanisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Latein (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Französisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

Daten, Zahlen, Fakten

Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG) im Überblick.

Das Staatliche Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ist eine öffentliche Schule. Rund 1.350 Schülerinnen und Schüler besuchen das Gymnasium.  Mehr als 100 engagierte Lehrerinnen und Lehrer unterrichten hier.

Schulleiter des Wilhelm-Hausenstein-Gymnasiums ist Uwe Barfknecht, Stellvertretende Schulleiterin ist Kerstin Renner.

Mitarbeiter im Direktorat sind Susanne Geuder, Boris Schulze und August Wirth.

Der erweiterten Schulleitung gehören Marcus Gerber, Stefan Oppelt, Wolfgang Pomp und Ute Schmid an.

Rund 1.350 Schülerinnen und Schüler besuchen das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG). Sie werden durch die von ihnen gewählten Schülersprecherinnen und Schülersprecher vertreten. Jede Schülerin und jeder Schüler hat außerdem die Möglichkeit, sich in der SMV (Schüler Mit Verantwortung) zu engagieren. Bei dieser handelt es sich um eine Gruppe motivierter Schüler*innen, welche an der Schule den stetigen Prozess der Veränderung konstruktiv unterstützt und sich hierbei besonders für die Belange der Schülerschaft einsetzt.

AKTUELLE NACHRICHTEN

Lesung Johann Scheerer

01.10.2021|

Das P-Seminar Deutsch präsentierte den Bestseller-Autor Johann Scheerer vor rund 100 Gästen am WHG. Dass am 30. September 2021 der Autor Johann Scheerer tatsächlich in der Turnhalle des WHGs saß und zusammen mit den Schülerinnen Lena und Katharina über seinen Roman „Unheimlich nah“ sprach, auf der Bühne musiziert und gesungen wurde und im Publikum rund 100 Gäste applaudierten, schien vor einigen Monaten, als der Kurs von Andrea Rauer mit der Planung begonnen hatte, fast undenkbar zu sein.

Gitarrenprojekt

29.09.2021|

11 Rockerinnen und Rocker aus der 9C_n erfüllten sich trotz Pandemie im vergangenen Schuljahr den Wunsch nach einer eigenen E-Gitarre. Ausgehend vom Physikunterricht bei Herrn Blank beschäftigten sich die Schülerinnen und Schüler auch mit dem Funktionsprinzip des Tonabnehmers, Mikrofons oder auch des Lautsprechers. Der Gedanke lag folglich für einige Pioniere nahe sich selbst eine E-Gitarre zu bauen.

Beobachtungsabend der 10e

29.09.2021|

Am Dienstag, 20.07.21 richteten die Schüler der 10E bei einem Sternenbeobachtungsabend den Blick nach oben. Um 19 Uhr traf die Gruppe ein, um sich nach einem einstimmenden Film und einer kleinen Stärkung zusammen mit Herrn Blank auf den Weg in den 3. Stock bzw. auf das Dach des WHG zu machen.

Bestsellerautor Johann Scheerer liest live am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium am 30. September 2021

21.09.2021|

Der Hamburger Bestsellerautor Johann Scheerer liest am Donnerstag, 30. September 2021 um 19.00 Uhr im Bogenhausener Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium aus seinem Roman „Unheimlich nah“. Oberstufen-Schülerinnen und Schüler des P-Seminars Deutsch haben die Veranstaltung unter der Leitung ihrer Lehrerin Andrea Rauer geplant und werden durch den Abend führen.

Umwelt- und Klimaschutz: Engagierte Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet

08.06.2021|

Vier Wochen dokumentierten und kommentierten die Schülerinnen und Schüler des WHGs ihre Maßnahmen zum Schutz der Umwelt und des Klimas. Dahinter stand die Idee der Umweltgruppe unter der Leitung von Andrea Rauer, auch während der langen Schulschließungszeit zu zeigen, dass wir zu Recht den Namen „Umweltschule und Schule für Nachhaltigkeit“ tragen und auch in schwierigen Zeiten Zeichen setzen für einen bewussten und klimafreundlichen Umgang mit unseren Ressourcen.

Mathematik-Olympiade: 7. Klässler geehrt

17.05.2021|

Großer Erfolg in der Landesrunde der Mathematik-Olympiade. Pavel Rodionov aus der Klasse 7G hat bei der 60. Mathematik-Olympiade seine herausragenden Fähigkeiten gezeigt: Nachdem er in der (im Oktober zuhause durchgeführten) Schulrunde und in der Regionalrunde (eine vierstündige Klausur in der Schule) jeweils einen 2. Preis erreicht hatte, wurde er als einer von bayernweit 202 Schülerinnen und Schülern eingeladen, an der Landesrunde teilzunehmen. Ein riesiger Erfolg!

TERMINE / VERANSTALTUNGEN

Keine Veranstaltung gefunden!
Mehr laden

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG München BR Projektpartner 2020
WHG Schule ohne Rassismus
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa - Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium
Nach oben