Staatliches Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München

Herzlich willkommen am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München

Übertritt: Wichtige Informationen zur Einschreibung 2024

Um Ihre Fragen zur Einschreibung der 5. Klassen beim Übertritt ans Gymnasium im Vorfeld zu klären, finden Sie für die Schuleinschreibung 2024 die wichtigsten Informationen als FAQ zusammengestellt. Mehr Informationen finden Sie hier.

+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

Das Staatliche Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München (WHG) liegt im Herzen des Stadtteils Bogenhausen. Gegründet wurde die Schule im Jahr 1970 und benannt nach dem Diplomaten, Kunsthistoriker und Journalisten Wilhelm Hausenstein. Das Gymnasium ermöglicht seinen Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zum bayerischen Abitur eine fundierte naturwissenschaftlich-technologische oder neusprachliche Ausbildung.

Vielfältig engagiert

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ist eine ausgezeichnete „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Zugleich offen für eine naturwissenschaftlich-technologische Entwicklung ist das “Hausenstein” als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind Schlüsseldisziplinen in unserer modernen Welt. Als „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ist das WHG im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Bildung für nachhaltige Entwicklung heißt zukunftsfähige Bildung. Sie vermittelt unseren Schülerinnen und Schülern Wissen über globale Zusammenhänge und Herausforderungen wie den Klimawandel, den Schutz der Biodiversität oder globale Gerechtigkeit.

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium gehört auch zum bundesweiten Netzwerk „Lernen durch Engagement“. Im Rahmen einer offenen Ganztagsschule bietet die Schule zudem ihren Schülerinnen und Schülern eine qualitätsvolle Nachmittagsbetreuung an.

InGym: Programm für Seiteneinsteiger aus dem Ausland am WHG

Unser InGym-Programm bietet besonders leistungsstarken Schülerinnen und Schülern, die aus dem Ausland kommen, die Möglichkeit, in einem Schulhalbjahr intensiv Deutsch zu lernen (B1+) und Anschluss an das bayerische Schulsystem zu finden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Video: Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium stellt sich vor

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impressionen aus dem Schulleben

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium
Elektrastr. 61
81925 München

Telefon: 089 – 922 99 69-0
Telefax: 089 – 922 99 69-39

E-Mail: an das Sekretariat

zum Elternportal des WHG München

ZWEIGE & DATEN

  • Sprachliches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Latein, Spanisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Sprachliches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Französisch, Spanisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Latein (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Französisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

Daten, Zahlen, Fakten

Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG) im Überblick.

Das Staatliche Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ist eine öffentliche Schule. Rund 1.350 Schülerinnen und Schüler besuchen das Gymnasium. Mehr als 100 engagierte Lehrerinnen und Lehrer unterrichten hier.

Rund 1.350 Schülerinnen und Schüler besuchen das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG). Sie werden durch die von ihnen gewählten Schülersprecherinnen und Schülersprecher vertreten. Jede Schülerin und jeder Schüler hat außerdem die Möglichkeit, sich in der SMV (Schüler Mit Verantwortung) zu engagieren. Bei dieser handelt es sich um eine Gruppe motivierter Schüler*innen, welche an der Schule den stetigen Prozess der Veränderung konstruktiv unterstützt und sich hierbei besonders für die Belange der Schülerschaft einsetzt.

AKTUELLE NACHRICHTEN

E-Waste-Race

09.02.2024|

Drei Wochen lang hat die Umweltgruppe unter der Leitung von Frau Rauer Elektroschrott gesammelt, sortiert, entsorgt und fotografiert. Die Teilnahme am diesjährigen E-Waste-Race war eine neue Erfahrung und stellte eine ganz besondere Herausforderung für die Umweltgruppe dar: Zusammen mit neun weiteren Münchner Schulen beteiligte sich das WHG erstmals an diesem Wettbewerb, in dem es darum ging, möglichst viel Elektroschrott zu sammeln.

Ausstellung im Klinikum Bogenhausen

03.02.2024|

Das Additum Kunst 12 stellt seine Arbeiten in einer selbst kuratierten Ausstellung im Klinikum Bogenhausen aus. Damit wurde eine weitere Ausstellung auf der Pneumologischen Onkologie im Rahmen der seit sieben Jahren fortgeführten Kooperation im Rahmen des Projektes „Lernen durch Engagement“ durchgeführt. Heuer soll ein Quiz für die Patienten u. a. die Bilder begleiten. Ein Preis wird von Professor Dr. med. F. Joachim Meyer gestiftet.

Hausenstein-Filme online

25.01.2024|

Liebe Schulfamilie, Die Arbeiten der Schülerinnen und Schüler des P-Seminars „Hausenstein und München“ finden sich über die nächsten Wochen hinweg gesammelt auf unserem Youtube-Kanal des WHG. Das Seminar hat Filme zum Siegestor, zu prominenten Gästen des Bogenhausener Friedhofs und eben zu Wilhelm Hausensteins Verhältnis zu München gedreht. Herausgekommen sind witzige, optisch sehr hochwertige und wundervolle Schülerarbeiten, die beweisen, was Schule eben auch sein kann und was das Potential

WHG meets US

13.12.2023|

Besuch des Leiters der Handelsabteilung der amerikanischen Botschaft Sean Timmins am 07.12.2023 Schule einmal anders: Mr. Timmins traf sich mit SchülernInnen der Q12 zu einer Q & A Stunde am WHG ... „Im Rahmen des Meet US-Programms bekommen Schüler (...) die Gelegenheit, mit Amerikanern in informellen Gesprächsrunden zusammenzutreffen, um mehr über das tägliche Leben in den Vereinigten Staaten von Amerika zu erfahren. Die Gesprächspartner sind sowohl Mitarbeiter der Botschaft und Konsulate als auch amerikanische Austauschstudenten, Geschäftsleute, Künstler und andere in Deutschland wohnhafte US-Amerikaner.“

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium als MINT-freundliche Schule geehrt

04.12.2023|

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium wurde als MINT-freundliche Schule vom bayerischen Staatsminister für Digitales Dr. Fabian Mehring, MdL, Dr. Wieland Holfelder von Google, Dr. Christof Prechtl von der vbw und Harald Fisch, Vorstand “MINT Zukunft schaffen!” als „MINT-freundliche Schule“ ausgezeichnet. Die Auszeichnung ist drei Jahre gültig. Die Ehrung der „MINT-freundlichen Schulen“ in Bayern steht unter der Schirmherrschaft der Kultusministerkonferenz (KMK).

Umweltschule in Europa

14.11.2023|

Dank ihres unermüdlichen Einsatzes ist es der Umweltgruppe des WHGs auch dieses Jahr wieder gelungen, als Umweltschule ausgezeichnet zu werden. Das ist keine Selbstverständlichkeit, sondern das Ergebnis engagierter Arbeit, die von der Überzeugung geleitet wird, dass Umwelt- und Klimaschutz im Kleinen, im Alltag und in der Schule ansetzen muss.

Internationale Physik-Olympiade – 1. Runde

06.11.2023|

Wieder haben etwa 1000 Schülerinnen und Schüler aus Deutschland dieses Jahr an der internationalen Physik-Olympiade (IPhO) teilgenommen, darunter auch so viele Vertreter des WHG wie noch nie. Die IPhO ist ein Wettbewerb für Jugendliche, bei dem jedes Jahr Schülerinnen und Schüler aus etwa 90 Staaten ihre Leistungen in theoretischen sowie experimentellen Aufgaben messen und nach olympischem Edelmetall streben. Die ersten beiden Runden finden auf bayrischer Ebene statt, Runde 3 dann bundesweit.

TERMINE / VERANSTALTUNGEN

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG Schule ohne Rassismus
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa
Junior Premium Schule
Nach oben