Staatliches Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München

Herzlich willkommen am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München

 

Das Staatliche Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München (WHG) liegt im Herzen des Stadtteils Bogenhausen. Gegründet wurde die Schule im Jahr 1970 und benannt nach dem Diplomaten, Kunsthistoriker und Journalisten Wilhelm Hausenstein. Das Gymnasium ermöglicht seinen Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zum bayerischen Abitur eine fundierte naturwissenschaftlich-technologische oder neusprachliche Ausbildung.

Vielfältig engagiert

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ist eine ausgezeichnete „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Zudem ist es „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“, um das WHG im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung auszurichten. Bildung für nachhaltige Entwicklung heißt zukunftsfähige Bildung. Sie vermittelt unseren Schülerinnen und Schülern Wissen über globale Zusammenhänge und Herausforderungen wie den Klimawandel, den Schutz der Biodiversität oder globale Gerechtigkeit.

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium gehört auch zum bundesweiten Netzwerk „Lernen durch Engagement“. Im Rahmen einer offenen Ganztagsschule bietet die Schule zudem ihren Schülerinnen und Schülern eine qualitätsvolle Nachmittagsbetreuung an.

InGym: Programm für Seiteneinsteiger aus dem Ausland am WHG

Unser InGym-Programm bietet besonders leistungsstarken Schülerinnen und Schülern, die aus dem Ausland kommen, die Möglichkeit, in einem Schulhalbjahr intensiv Deutsch zu lernen (B1+) und Anschluss an das bayerische Schulsystem zu finden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Video: Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium stellt sich vor

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impressionen aus dem Schulleben

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium
Elektrastr. 61
81925 München

Telefon: 089 – 922 99 69-0
Telefax: 089 – 922 99 69-39

E-Mail: an das Sekretariat

KONTAKTFORMULAR
Krankmeldung
Vertretungsplan
zum Elternportal des WHG München

ZWEIGE & DATEN

  • Sprachliches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Latein, Spanisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Sprachliches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Französisch, Spanisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Latein (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Französisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

Daten, Zahlen, Fakten

Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG) im Überblick.

Das Staatliche Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ist eine öffentliche Schule. Rund 1.350 Schülerinnen und Schüler besuchen das Gymnasium. Mehr als 100 engagierte Lehrerinnen und Lehrer unterrichten hier.

Rund 1.350 Schülerinnen und Schüler besuchen das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG). Sie werden durch die von ihnen gewählten Schülersprecherinnen und Schülersprecher vertreten. Jede Schülerin und jeder Schüler hat außerdem die Möglichkeit, sich in der SMV (Schüler Mit Verantwortung) zu engagieren. Bei dieser handelt es sich um eine Gruppe motivierter Schüler*innen, welche an der Schule den stetigen Prozess der Veränderung konstruktiv unterstützt und sich hierbei besonders für die Belange der Schülerschaft einsetzt.

AKTUELLE NACHRICHTEN

Weiter aktiv: WHG-SMV gegen Rassismus

13.07.2022|

Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage ist das größte Schulnetzwerk in Deutschland, welchem sich über 3.600 Schulen angeschlossen haben. Um in das Netzwerk aufgenommen zu werden, müssen, wie 2009 am WHG geschehen, mehr als 70 Prozent der Schulfamilie zustimmen, ein Teil dieses Netzwerks sein zu wollen. Das große Ziel hinter alldem ist es, ein diskriminierungssensibles Miteinander an der Courage-Schule zu schaffen.

Erster Platz für WHG-Umweltgruppe

14.06.2022|

„Plastikfasten an Münchner Kitas und Schulen – packen wir’s an“! Das WHG engagiert sich schon seit mehreren Jahren für den Umwelt- und Klimaschutz und ist stolz darauf, sich „Umweltschule und Schule für Nachhaltigkeit“ nennen zu dürfen. Besonders die Umweltgruppe unter der Leitung von Andrea Rauer bemühte sich auch dieses Jahr wieder, die Schulfamilie für einen bewussten Umgang mit unseren Ressourcen zu sensibilisieren, Anregungen zur Müllvermeidung zu geben, über Alternativen zu informieren und diese anzubieten.

Lesung mit Anne Freytag

31.05.2022|

Liebe Schüler*innen und liebe Eltern, wir, das P-Seminar Deutsch der Q11, organisieren zusammen mit der deutschen Schriftstellerin Anne Freytag eine Lesung zu ihrem 2021 erschienen Thriller ,,Reality Show‘‘. Der Roman handelt von einer Show, in der die einflussreichsten Menschen Deutschlands in ihre Häuser eingesperrt werden, was live übertragen wird. Ein Showmaster erklärt die Spielregeln. Schlussendlich hat der Zuschauer die Wahl, wer mit einem blauen Auge davon kommt und wer nicht. Im Verlauf der Handlung stellt sich immer mehr die Frage, wer die Drahtzieher hinter dieser Reality Show sind.

MNU-Physikwettbewerb Runde 1

25.03.2022|

Den Anforderungen des bundesweiten MNU-Physikwettbewerbs stellte sich auch eine Schülergruppe des WHG, betreut von Herrn Blank. Dieser dreistufige Wettbewerb fordert sowohl theoretisches Wissen wie auch das Lösen experimenteller Aufgaben von den Schülern. Paula Damm, Franziska Eekhoff (beide 7b) und Florian Merkes (7e) nahmen dabei an der ersten Runde im Einsteiger-Wettbewerb teil.

TERMINE / VERANSTALTUNGEN

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG Schule ohne Rassismus
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa
Junior Premium Schule
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Nach oben