Staatliches Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München

Herzlich willkommen am Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München

Übertritt: Wichtige Informationen zur Einschreibung 2024

Um Ihre Fragen zur Einschreibung der 5. Klassen beim Übertritt ans Gymnasium im Vorfeld zu klären, finden Sie für die Schuleinschreibung 2024 die wichtigsten Informationen als FAQ zusammengestellt. Mehr Informationen finden Sie hier.

+++ +++ +++ +++ +++ +++ +++

Das Staatliche Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium München (WHG) liegt im Herzen des Stadtteils Bogenhausen. Gegründet wurde die Schule im Jahr 1970 und benannt nach dem Diplomaten, Kunsthistoriker und Journalisten Wilhelm Hausenstein. Das Gymnasium ermöglicht seinen Schülerinnen und Schülern auf dem Weg zum bayerischen Abitur eine fundierte naturwissenschaftlich-technologische oder neusprachliche Ausbildung.

Vielfältig engagiert

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ist eine ausgezeichnete „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“. Zugleich offen für eine naturwissenschaftlich-technologische Entwicklung ist das “Hausenstein” als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet: Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik sind Schlüsseldisziplinen in unserer modernen Welt. Als „Umweltschule in Europa / Internationale Nachhaltigkeitsschule“ ist das WHG im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung ausgerichtet. Bildung für nachhaltige Entwicklung heißt zukunftsfähige Bildung. Sie vermittelt unseren Schülerinnen und Schülern Wissen über globale Zusammenhänge und Herausforderungen wie den Klimawandel, den Schutz der Biodiversität oder globale Gerechtigkeit.

Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium gehört auch zum bundesweiten Netzwerk „Lernen durch Engagement“. Im Rahmen einer offenen Ganztagsschule bietet die Schule zudem ihren Schülerinnen und Schülern eine qualitätsvolle Nachmittagsbetreuung an.

InGym: Programm für Seiteneinsteiger aus dem Ausland am WHG

Unser InGym-Programm bietet besonders leistungsstarken Schülerinnen und Schülern, die aus dem Ausland kommen, die Möglichkeit, in einem Schulhalbjahr intensiv Deutsch zu lernen (B1+) und Anschluss an das bayerische Schulsystem zu finden. Mehr Informationen finden Sie hier.

Video: Das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium stellt sich vor

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Impressionen aus dem Schulleben

Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium
Elektrastr. 61
81925 München

Telefon: 089 – 922 99 69-0
Telefax: 089 – 922 99 69-39

E-Mail: an das Sekretariat

zum Elternportal des WHG München

ZWEIGE & DATEN

  • Sprachliches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Latein, Spanisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Sprachliches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Französisch, Spanisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Latein (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

  • Naturwissenschaftlich-technologisches Gymnasium
    Sprachenfolge Englisch, Französisch (Jgst. 05 – 12, voll ausgebaut)

Daten, Zahlen, Fakten

Hier finden Sie die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG) im Überblick.

Das Staatliche Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium ist eine öffentliche Schule. Rund 1.350 Schülerinnen und Schüler besuchen das Gymnasium. Mehr als 100 engagierte Lehrerinnen und Lehrer unterrichten hier.

Rund 1.350 Schülerinnen und Schüler besuchen das Wilhelm-Hausenstein-Gymnasium (WHG). Sie werden durch die von ihnen gewählten Schülersprecherinnen und Schülersprecher vertreten. Jede Schülerin und jeder Schüler hat außerdem die Möglichkeit, sich in der SMV (Schüler Mit Verantwortung) zu engagieren. Bei dieser handelt es sich um eine Gruppe motivierter Schüler*innen, welche an der Schule den stetigen Prozess der Veränderung konstruktiv unterstützt und sich hierbei besonders für die Belange der Schülerschaft einsetzt.

AKTUELLE NACHRICHTEN

Projekt 40 Jahre England-Austausch

12.10.2023|

Liebe Schulfamilie, aktuell und ehemalig, der England-Austausch nähert sich dieses Jahr zum 40sten Mal. Unglaublich!!!! Zu diesem Anlass würde ich gerne ein virtuelles „Erinnerungs-Album“ kreieren. Dafür brauche ich die Hilfe Aller. Meine Idee ist, dass jeder, der irgendwann einmal am Austausch teilgenommen hat, egal ob 1984 oder 2023, als Schüler oder Lehrer, in Stroud oder Gloucester, ein DIN A4-Blatt mit Photo und kurzem Text gestaltet, aus dem hervorgeht, wie euch/Ihnen der Austausch gefallen hat, ob man noch länger – oder gar bis heute – Kontakte mit TeilnehmerInnen auf der englischen Seite gehalten hat.

“Sauba bleim”

23.07.2023|

In unseren 7. Klassen wurde an den Projekttagen das Präventionsprojekt „Sauba bleim“ durchgeführt. Dabei sollen Lebenskompetenzen, wie Selbstvertrauen, Kommunikations- und Konfliktfähigkeit gestärkt werden. Zugleich werden soziale und gesundheitliche Folgen des Substanzkonsums thematisiert und rechtliche Aspekte besprochen. Letzteres übernahm unser Jugendbeamter Hr. Hartmann, der von einer fiktiven Geschichte einiger Jugendlicher berichtete, welche sich als „Kifferrunde“ gelegentlich trafen.

Raucherprävention und Reanimation

23.07.2023|

Im Rahmen der Projekttage besuchte uns unser ehemaliger Schüler und leitender Oberarzt der Pneumologie Hr. Dr. Jonas Hartung. Er berichtete in beeindruckender Weise von den Folgen, die Rauchen auf die Gesundheit haben kann. Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen haben dabei auch Lungenkrebs-Patienten von Dr. Hartung kennengelernt, die ihre Krankengeschichte offen darlegten und über den Verlauf und diverse Behandlungsmöglichkeiten sprachen.

Roboter-Programmierung bei Fraunhofer-Gesellschaft (12.07.2023)

12.07.2023|

Am 12.7. besuchte die Klasse 5a die Fraunhofer Zentrale an der Schwanthalerhöhe. Nach einer historischen Einführung zur Person Joseph von Fraunhofers und seinem Wirken als Handwerker und Forscher am Original Refraktor im Foyer übernahm Pressereferentin Ingrid Breitenberger und erklärte den Schülerinnen und Schülern von den Tätigkeitsfeldern der Fraunhofer Gesellschaft, die sich immer der angewandten und praktischen Forschung verschrieben hat.

5a beim Rucksackradio

11.07.2023|

An einem sonnigen Julinachmittag trafen sich 5 Freiwillige der 5A am Kochelsee am Kloster Schlehdorf, um für den Bayerischen Rundfunk vors Mikrofon zu treten. Sie hatten sich gemeldet, um eine Tour aus dem Band „Irrwichtel im Isarwinkel“ aus dem Allitera Verlag und aus der Feder ihres Deutschlehrers Andreas Bräu kennenzulernen.

Konzerte im Juli 2023

26.06.2023|

Sommerkonzert am Montag, 3. Juli 2023 um 19.00 Uhr in der Sporthalle

Serenade am Montag, 10. Juli 2023 um 19.00 Uhr in der Aula im Neubau

Einladung zur Lesung Frédéric Schwildens

20.06.2023|

„Der Roman ist eine höchst erhellende und sehr unterhaltsame Lektüre.“ So beschreibt der NDR „Toxic Man“ von Frédéric Schwilden. Die Dresdner Morgenpost kommentiert das Debüt des Autors so: „Ein Roman in und über unsere Zeit, so wild wie klug.“ Schwilden, der am 06. Juli am WHG aus seinem erst kürzlich erschienen Roman lesen wird, hat eine Erzählerfigur geschaffen, die aktuelle gesellschaftliche Themen aufgreift und mit Witz und Selbstironie beschreibt, was es heute bedeutet, ein Mann zu sein.

TERMINE / VERANSTALTUNGEN

WIR SIND DABEI

Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus
WHG Schule ohne Rassismus
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Wirkstatt Nachhaltigkeit
Netzwerk Lernen durch Engagement LDE
Umweltschule in Europa
Junior Premium Schule
Nach oben